Pflege, Daten und Eigenschaften

Seidenpflege "tenestar" von Intervall
Seidenpflege Intervall

Vor dem Gebrauch:

Seidendecken sind zum Transport in einer Tasche gefaltet. Die Seidenfüllung wird dadurch leicht zusammengedrückt. Damit die Seidendecken ihre volle Flauschigkeit erreichen, wird empfohlen, die Decken vor der Verwendung einige Stunden im Freien zu lüften.

Seide und Milben

Bedingt durch die Inhaltsstoffe der Maulbeerseide SIRICINE und  der Faserdichte der Seidenfüllung haben Milben weder eine Ernährungs- noch eine Lebensgrundlage.
Maulbeerseidenvlies ist deshalb die einzige langfaserige Naturfüllung in Bettwar. Die Seide ist aufgrund der hautähnlichen chemischen Zusammensetzung besonders Allergiker freundlich.

Preis pro Flasche 250ml 9,70 Euro

Bitte bei der Pflege beachten:

Seidendecken dürfen nicht über längere Zeit starkem Sonnenlicht oder hohen Temperaturen ausgesetzt werden. Ebenso verbietet sich die Benutzung eines Wäschetrockners mit hohen Temperaturen.                             Bitte beachten Sie die Pflegekennzeichen.

Seidenpflege können Sie sofort  bei uns mitbestellen.

Es gibt die Größe 100ml zu 6,00€ und 250ml zu 9,70€

Wir empfehlen bei 30° im Wollwaschgang, mit 1,5 Füllmenge der Verschlusskappe  waschen, anschleudern und in der Luft trocknen. Bei einer Sommerdecke kann man mit  ca. 1 Std. Trocknungszeit, bei einer Ganzjahresdecke ca 2,5Std. und für eine Winterdecke je nach Stärke 4 - 5Std.rechnen. - So brauchen Sie keinen Tag auf Ihre liebgewonne Decke verzichten. -

 


Sie können die Decke auch einer chemischen Reinigung übergeben oder einem autorisierten Bettenfachhändler zur Wäsche anvertrauen.

Lagerung:

Bei der Einlagerung der Seidendecken sollte Folgendes beachtet werden: Vor dem Einlagern sollten die Seidendecken gut gelüftet werden und vollständig trocken sein. Das Seidenbett darf nicht unter zu hohen Temperaturen gelagert und nicht zu stark zusammengedrückt werden. Die Decken dürfen nicht mit chemischen Substanzen oder ätherischen Ölen lagern!

Feuchtigskeitsaufnahme:

Seide besteht zu 8–14 % aus Wasser und ist optimal für die menschliche Haut, da Seide vom chemischen Aufbau der Haut sehr ähnlich ist.
Die Feuchtigkeitsaufnahme der Seide beträgt ca. 30 % des Eigengewichtes, ohne sich dabei feucht anzufühlen. Seidengewebe haben eine hohe Formfestigkeit in trockenem wie in nassem Zustand. Seide ist ein feuersicheres Produkt. Es ist schwer entflammbar, denn der Brennpunkt beträgt ca. 300–460 °C.